Happiness Training


„Glück ist nicht etwas, das man für die Zukunft verschiebt; es ist etwas, das man für die Gegenwart entwirft. (Jim Rohn)     Jede Veränderung beginnt in uns. (Dalai Lama)

 

Don’t worry, be happy! Die Schnelllebigkeit unserer Zeit und die vielfältigen beruflichen und privaten Anforderungen des Lebens führen dazu, dass viele Menschen sich nach innerer Zufriedenheit und einer positiven Lebenseinstellung sehnen. Happiness Training basiert auf den Gedanken der positiven Psychologie. Diese lenkt den Blick auf das, was Menschen gesund hält, was ihre positiven Charaktereigenschaften, Stärken und Ressourcen sind, welche Fähigkeiten jeder Einzelne mitbringt, um ein „gelingendes und glückliches Leben“ zu gestalten.



Was versteht man unter Happiness Training?

Happiness Training will Antworten auf die folgenden Fragen geben:

 

·         Wie kann man Glück definieren, steigern und messen?

·         Wie lässt sich subjektives Wohlbefinden erhöhen?

·         Warum sind manche Menschen oder Gruppen glücklicher als andere?

·         Was sind unterstützende Faktoren für ein gelingendes Leben und Arbeiten?

 

·         Wie erreicht man die Fähigkeit, gut für sich zu sorgen und die innere Balance zum Glück zu finden.

 

 

Jeder Mensch hat Schwächen und jedes Leben Herausforderungen. Gleichzeitig trägt jeder von uns einzigartige Stärken und positive Eigenschaften in sich. Diese stehen im Zentrum der jeweiligen Kursangebote. Jeder Mensch ist in sich wertvoll. 

 

 

 

 

Folge Deinem Glück und habe keine Angst. Und dir werden sich Türen öffnen von denen Du keine Ahnung hattest, dass sie existieren. (Joseph Campbell)

 

Glück ist trainierbar!

 

·       Dankbarkeit ist von fundamentaler Bedeutung für das persönliche Wohlbefinden

·        Materielle Faktoren wie Wohlstand oder gesellschaftlicher Status sind langfristig nicht entscheidend für das persönliche Glück

·       Die Beziehung zu anderen Menschen ist von monumentaler Bedeutung für das persönliche Wohlbefinden

       ·      Glück ist erlernbar. Man kann sich Glück erarbeiten, und es ist                keine Frage des Schicksals. 

 

Bei den einzelnen Angeboten werden verschiedene Werkzeuge aus der Positiven Psychologie verwendet, um das persönliche Wohlbefinden zu erhöhen.

Unterschiedlichste Übungen und Methoden unterstützen die Kursteilnehmer ihre Stärken und Kraftquellen zu erkennen, konstruktive Gedanken zu kultivieren und positive Empfindungen und Emotionen zu leben.

Die Teilnehmer entdecken, dass Zufriedenheit und Wohlbefinden Qualitäten sind, die jeder bereits in sich trägt und die gelebt werden wollen und können.